Schönheit ist
machbares Glück

Reiterhosen - Schönheitsklinik Dr. Funk

Frauen leiden häufiger an sogenannten Reiterhosen, als Männer. Es handelt sich dabei um Fettpölsterchen, die sich am Oberschenkel befinden. Sie gehen oft einher mit Cellulite und unschönen, unförmigen „Dellen“ in der Haut. Der Name bezieht sich auf die Reithosen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, welche am Oberschenkel weit geschnitten, aber unterhalb des Knies eng anliegend waren.

Gerade stärker ausgebildete Reiterhosen werden oft als unangenehm und unästhetisch empfunden – zudem schränken sie die Auswahl an Kleidung deutlich ein. Anti-Aging-Cremes und sportliche Übungen können den Reiterhosen nicht entgegenwirken, da sie hauptsächlich genetisch bedingt sind.

In der plastisch-ästhetischen Chirurgie wird gegen Reiterhosen meist mit einer Liposuktion, also einer Fettabsaugung vorgegangen. Zusätzlich kann die Haut gestrafft werden, was den durch die Reiterhosen entstandenen Dellen in der Haut entgegenwirkt.

 


Weiterführende Links:


 

 

Sie haben Fragen an uns? Kontaktformular

Anfahrt und Routenplaner