Schönheitsklinik Dr. Funk

Falten unterspritzen - Botox

Schönheit ist
machbares Glück

Faltenreduzierung - Faltenunterspritzung mit Botox

Restylane - Partner - Schönheitsklinik Dr. FUNK München

Je älter wir werden desto ausgeprägter und tiefer werden Fältchen und Falten. Die Haut im Gesichtsbereich verliert mit den Jahren zunehmend an Feuchtigkeit, Frische und Volumen.

 

Wenn Sie den natürlichen Alterungsprozess verzögern und Ihre Falten nicht als gegeben hinnehmen wollen, gibt es in unserer Schönheitsklinik in München verschiedene, modernste Möglichkeiten positiv auf die vorhandene Faltenstruktur einzuwirken.


Auf dieser Seite wollen wir Ihnen detaillierte Informationen zur Faltenbehandlung mit Botox nach neuesten medizinischen Standards und unterschiedlichen Formen von Falten im Gesichtsbereich geben.

 

Bei einer Erstbehandlung tritt nach 3 bis 10 Tagen eine Wirkung ein und hält 3 bis 4 Monate an. Danach sollten Sie eine Auffrischung der Unterspritzung vornehmen lassen um eine möglichst dauerhafte Wirkung von bis zu einem Jahr zu erreichen.

 

 

Dr. Beauty TV: Botox und was man damit alles kann

Folgende Fragen werden im Video behandelt:

1. Muss man denn heute nach einer Botoxbehandlung wirklich so steif aussehen?

 

2. Wo im Gesicht kann man Botox verwenden?

 

3. Kann man Botoxbehandlungen anwenden, um z.B. den Achselschweiß zu reduzieren?

 

4. Wie wirkt überhaupt Botox?

 

5. Gibt es Gefahren bei der Botoxbehandlung?

 

 

Welche Falten behandeln wir mit Botox?

Sorgen- und Stirnfalten, Krähenfüße im Augenbereich, Fältchen im Lippenbereich und die Zornesfalte zwischen den Augen sind Zeichen der Hautalterung.

 

Diesen Prozess können wir nicht stoppen aber mit einer Faltenunterspritzung mit Botox in unserer Klinik verschwinden die Zeichen der Zeit und wir erzielen eine natürlich wirkende Verjüngung Ihres Gesichts.


Wir beurteilen und behandeln Mimikfalten, Nachzugsfalten, Spannungsfalten und Falten, die durch den Verlust an körpereigenem Volumen entstehen unterschiedlich, da sich die Strukturen wesentlich unterscheiden.

 

Die Falte wird in der plastisch-ästhetischen Medizin auch als Chamäeon bezeichnet und wird von uns bei jedem Patienten differenziert betrachtet und behandelt.

 

 

Reduzieren der verschiedenen Typen von Falten mittels Unterspritzung mit Botox

Kopfbereich
KOPFBEREICH

FALTENREDUZIERUNG


Botox:
Wirkungseintritt nach 3-10 Tagen

Wirkungsdauer:
Bei der Erstbehandlung 3-4 Monate, nach der 3.-4. Behandlung bis zu einem Jahr

Klinikaufenthalt:
ambulant

Anästhesie:
lokal oder keine

Rückkehr in den Alltag:
sofort

Mimikfalten und Unterspritzung mit Botox

Mimikfalten befinden sich in den typischen Ausdruckszonen des Gesichts, auf der Stirn, im seitlichen Augenbereich und um den Mund. Ihr Erscheinen wird oft in der angenehmen Form, als niedlich, natürlich und persönlichkeitsunterstützend beschrieben, kann aber auch als grimmig, nachdenklich und mürrisch beurteilt werden.

 

Der Ausgleich der Mimikfalten hat in der Erstbehandlung erstmal eine muskuläre Beurteilung, hier wird bei der Faltentherapie Botox zur Schwächung der Muskelbewegung herangezogen. Diese Unterspritzung erfolgt auf eine Weise, dass Ihre persönliche Mimik erhalten bleibt.

 

Die moderne Botoxbehandlung lässt leichte Mimik und Ausdruck zu und schwächt die Überformung und somit die Entstehung von Falten. Als 2. Schritt kann eine Volumenzuführung durch verschiedene Unterspritzungsmaterialien, wie z.B. Hyaluronsäure, Algenprodukte und Kollagen durchgeführt werden.

 

Auf Produkte, die häufig Knötchenbildungen und Verhärtungen oder sonstige negative Begleiterscheinungen haben, verzichten wir. Die Mimikfalte ist oft eine sehr oberflächlich gelegene Hauteinziehung, die mit Produkten, die in die Haut selbst gespritzt werden, ausgeglichen wird.

 

Die Erfolgsaussichten bei der Faltenreduzierung sind sehr hoch und die Therapieschritte werden in unsere Klinik schon seit Jahrzehnten durchgeführt.

 

 

Nachzugsfalten und die Behandlung mit Botox

Nachzugsfalten sind die unangenehmste Variation von Faltenstrukturen, die sehr viele Patienten zum ersten Hilfeaufruf aktivieren. Man findet sie, wenn die Augenbraue im seitlichen Augenbereich herabsinkt, im Mittelgesicht bei der ausgeprägten Nasolabialfalte (die Falte zwischen Nase und äußerem Mundwinkel) und die sogenannten Marionettenfalten im Mundwinkelbereich. Sie zeigen grundsätzlich nach unten und werden durch eine über ihnen liegende Gewebsanhäufung optisch verstärkt.

 

Sie rufen den Ausdruck von Verdruss, Grimmigkeit, Müdigkeit und Traurigkeit hervor, also eher Ausdrucksformen, die negativ belegt sind und wer möchte diesen Gesichtsausdruck, wenn er froh und lebensbejahend ist?

 

Neben der chirurgischen Therapiemöglichkeit zur Faltenglättung, z.B. mit einem Facelift, stehen vielfältige Unterspritzungsmaterialien zur Verfügung, die an allererster Stelle eine Auffüllung unter der Haut erreichen sollen. Wird diese Therapiemöglichkeit früh genug angewendet, kann sie eine Liftoperation um Jahre hinauszögern.

 

Die Materialien, die hier an allererster Stelle verwendet werden, sind z. B. Eigenfett, volumenaufbauende Hyaluronsäure und Milchsäure. Die Materialien dürfen in sich keine für den Körper schädliche Materialien beinhalten. Allerhöchste Sorgfaltspflicht in Bezug auf Sterilität ist zu beachten.

 

 

Spannungsfalten / Volumensverlustfalten und Entfernung mittels Botox

Spannungs- und Volumenverlustfalten entstehen z. B. bei starkem Gewichtsverlust, starken Rauchern oder nach jahrelangem Sonnengenuß ohne Schutz und sind über das ganze Gesicht verteilt.

 

Hier muss sowohl das Gewebe unter der Haut, als auch die Haut selber in der Fläche mit Volumen unterstützt werden. Bei der Faltenstraffung stehen, um den Wassergehalt und das Volumen der Haut zu erhöhen und die Spannkraft der Haut zu verbessern, verschiedene Peelingformen zur Verfügung, z.B. Laser oder TCA-Peel und dünnfließende Hyaluronsäure.

 

Durch dieses Therapiekonzept wird die Spannung der Haut erhöht, das Volumen unter der Haut vergrößert und somit der Eindruck des ausgetrockneten Apfels revidiert.

 

Das Volumen unter der Haut kann mit Eigenfett aufgebaut werden. Mit dem Eigenfett wird nicht nur das Volumen erhöht, sondern durch die Stammzellen, die sich im transplantierten Fettgewebe befinden, wird die Verjüngung der gesamten Gewebsschichten bewirkt.

 

 

Erfahrungsberichte von Patienten

Gedanken vor der Operation - Faltenreduzierung 2Gedanken vor der Operation

"Tiefe Nasolabialfalten prägten den ansonsten frohen Ausdruck meines Gesichtes und machten ihn eher grimmig, wenn ich nicht aufpasste. Hyaluronsäure (Perlane®) füllte diese Falten auf und mein Gesichtsausdruck war nun allgemein freundlich und ich wurde auch so behandelt."

 

Gedanken vor der Operation - Faltenreduzierung 1Gedanken vor der Operation

"Das übliche Problem bei uns Frauen ab 30, 35, eigentlich nur wenig Falten im Gesicht, dafür aber beginnende oder mit der Zeit stark ausgeprägte, wie es bei mir war, Lippenfalten, wo sich am besten noch der Lippenstift drin verirrt. In meinem Fall wurde eine Dermabrasio, d.h. ein Abschleifen der Oberlippe durchgeführt. Meine Falten sind weg und der Lippenstift verläuft auch nicht mehr."

 

 


 

 

Haben Sie noch Fragen zum Thema Hyaluron, dermal filler, Nasolabialfalte, Lachfalten, Gesichtsfalten, dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Individuelle Behandlung und Beratung muss uns beiden wichtig sein!

 

 

Sie haben Fragen an uns? Kontaktformular

Anfahrt und Routenplaner