Übersetzen in:

Ergänzende Eingriffe nach einer Geschlechtsumwandlung - Schönheitsklinik Dr. Funk München

Den Leidensdruck in einem falschen Körper zu leben teilen 12 von 100.000 Menschen, d.h. in einer Großstadt wie Berlin sind ca. 400 Menschen echte Transsexuelle.

In unserer Schönheitsklinik in München haben wir uns auf die Behandlung und Verbesserung des Erscheinungsbildes bei den sekundären Geschlechtsmerkmalen spezialisiert. Die Informationen zu den von uns durchgeführten Behandlungen und operativen Maßnahmen finden Sie unten.

 

Transsexualität - ein Leben im 'falschen' Körper

Nach eingehender Diagnostik und Anamnese wird die Zugehörigkeit zu dieser Patientengruppe zweifelsfrei bestimmt, was zur Folge hat, dass die Patienten neben der Namensänderung auch therapeutische Maßnahmen in Anspruch nehmen können.

Im Idealfall erkennen die Eltern im frühen Kindesalter den Leidensdruck ihres Kindes und führen das Kind psychotherapeutischen und in der Folge hormontherapeutischen Maßnahmen zu, um die körperliche und geistige Entwicklung auf der männlichen oder weiblichen Seite zu unterstützen.

Somit wird in Bezug auf die Erscheinung als Frau der Körperbau früh feminisiert, der Stimmbruch unterdrückt, die Brustentwicklung gefördert und die Körperbehaarung gehemmt.

 

Gedanken vor der Operation - TranssexualitaetGedanken vor der Operation

"Ich bin glücklich, dass Transsexualität heute medizinisch verstanden und therapeutisch begleitet wird. Jeder muss wissen, dass ein solcher Eingriff, wenn er vorher nicht genauestens bewertet, geplant und auf den Träger der Transsexualität abgestimmt ist, weitgreifende Folgen für das Individuum hat, deshalb gehört zur Therapie der Transsexualität neben der psychologischen Begleitbehandlung, der hormonellen Einstellung auch die Umwandlung der primären und sekundären Geschlechtsorgane. Der operierte Mensch darf nicht das Stigma seines Geburtsgeschlechts haben, sondern muss in der Gesichtsform und der Körperform eine geschlechtsspezifische Harmonie ausstrahlen, entweder männlich oder weiblich. Ein gut operierter transsexueller Mensch muss von seiner Ausstrahlung und von seinem Aussehen als eindeutig weiblich oder männlich beurteilt werden, deshalb ist immer der ganze Körper zu betrachten und zu behandeln und nicht nur einzelne Körperpartien herauszuheben."

 

Transsexuelle leiden nicht nur an der Ausprägung des primären Geschlechtsorgans, d.h. Penis oder Vagina, sondern auch daran, dass das frauliche Erscheinungsbild nach außen keinen Zweifel an der spezifischen Geschlechtzugehörigkeit zulassen sollte.

 

Unsere Behandlungen und Eingriffe zum Herstellen eines stimmigen Gesamtbildes nach Transgender-Operationen

Dies beinhaltet, neben der klassischen Geschlechtsumwandlung, auch die Veränderung des Haaransatzes, der Stirn- und Gesichtsform, sowie Nasenform und Kinnstruktur, die in der weiblichen Ausprägung weich und zart und offen sind und in der männlichen Form in den einzelnen Gesichtstrukturen kantiger, größer und dominierender sein sollen.

Die Körper- und Gesichtsbehaarung kann durch Epilieren entfernt werden, hormontherapeutische Maßnahmen können dabei unterstützend wirken.

Die Brustform wird durch Implantateinbringung nachgeformt, die Taille durch Fettabsaugung nachgebildet und der Po und die Hüftform werden durch Implantateinlage bzw. durch Macrolane® - Injektion modelliert.

Die Transsexuellenchirurgie darf sich nicht nur mit der Aussage begnügen "eine Frau ist eine Frau, wenn sie eine Vagina hat und ein Mann ist ein Mann, wenn er einen Penis hat".

Die Frau ist erst dann eine vollwertige Frau, wenn sie für die Umwelt feminin erscheint und die Fragestellung der Andersgeschlechtlichkeit gar nicht erst aufkommt. Dasselbe gilt selbstverständlich analog für den Mann.

Unsere Klinik hat sich in der Transsexualität auf die Umwandlung der sekundären Geschlechtsmerkmale spezialisiert. Hauptaugenmerk liegt hier in der Gesichtsanpassung und Kopfanpassung und in der Strukturierung des Körpers, d.h. auf ein harmonisch ansprechendes weibliches oder männliches Kopf - und Bodyforming und Contouring.

 

Haben Sie noch Fragen zum Thema Gender-OP und Transsexualität, dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Individuelle Behandlung und Beratung muss uns beiden wichtig sein!

Schönheitschirurg in München - Dr. med. Wolfgang Funk Cosmetic surgeon in Munich - Dr. med. Wolfgang Funk Пластический хирург в Мюнхене - Др. др. мед. Вольфганг Функ الدكاترة فولفجانج فونك - جراح التجميل في ميونيخ
Cirujano estético en Múnich - Doctor en Medicina Dr. Wolfgang Funk Chirurgien plastique à Munich - Dr. Dr. méd. Wolfgang Funk
Chirurgo estetico a Monaco di Baviera - Dott. med. Wolfgang Funk
Münih’te Estetik Uzmanı - Dr. Dr. med. Wolfgang Funk

Körperbereich Körperformung
TRANSSEXUELLE OPERATIONEN


BROSCHÜRENلمعلوماتинформация на русском языкеInformations in Englishger


ERSTBERATUNG - KONTAKT

München: +49 - 89 - 6060900

Zürich: +41 - 44 - 2511441

Wien: +43-1-7980200

Graz: +43 - 316 - 823700

Marbella: +34 - 610 - 712122


Beratungsgespräch vereinbarenBeratungsgespräch vereinbaren
Kostenloser RückrufserviceKostenloser Rückrufservice
Informationsbroschüre anfordernInformationsbroschüre anfordern